Frieda Lang Haus für Kinder
Frieda Lang Haus für Kinder

Grundschule | Konzept

 

Montessori und weitere Reformpädagogen

Wir sehen die Schule als gemeinsamen Lernort, Lebens- und Erfahrungsraum für Kinder, Lehrkräfte und Eltern. Das Schulkonzept basiert hauptsächlich auf der Montessori-Pädagogik. Dieses haben wir bewusst um unterstützende und abrundende Elemente anderer Reformpädagogen, wie Peter Petersen (Jenaplan) und Enja Riegel, ergänzt.

 

Familiäre, jahrgangsübergreifende Schule

Wir sind eine kleine, jahrgangsübergreifende Schule. Drei Hauptamtliche, eine Religionslehrerin, ein Theaterpädagoge und zwei Instrumentallehrer schaffen für die Kinder einfache Strukturen und einen überschaubaren Bezugsrahmen. Toleranz, Respekt, Routinen, Regeln und Disziplin geben den Kindern Sicherheit, Vertrauen und sind die optimale Vorbereitung auf die Leistungsanforderungen der weiterführenden Schulen.

 

Die Schulgemeinde ist offen für Kinder jeder Religion und Herkunft.

 

Schulleben

In fächerverbindenden Projekten befassen sich die Kinder über einen längeren Zeitraum ganzheitlich und handlungsorientiert mit verschiedenen Aspekten eines Themas. Regelmäßig stattfindende Waldtage, Theaterprojekte und Schulfeste sind feste Bestandteile unseres Schullebens. Ab der ersten Klasse beginnen wir mit Englisch, wer mag, lernt Klavier oder Gitarre.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MEKRA Lang GmbH & Co. KG